1. Vor der Einschreibung im Kurs nimmt man an einem Einstufungstest teil. Der Einstufungstest kann jeden Tag im Zeitraum von 09:00 bis 16:00 Uhr gemacht werden. Die Studentenwerke sind unter der Woche jeden Tag von 08:30 bis 20:00 Uhr, am Wochenende von 8:30 Uhr bis 17:30 geöffnet.

2. Der Einstufungstest (nicht für Türkischkurse) ist gebührenpflichtig und diese Gebühr wird während der Einschreibung von der Kursgebühr abgezogen. Denjenigen, die sich im Kurs nicht einschreiben, wird diese Gebühr nicht zurückerstattet.

3. Das Ergebnis des Einstufungstests ist 4 Monate gültig. Den Umständen entsprechend kann der/die Kursleiter/-in trotz des Ergebnisses des Einstufungstests die Stufe des/der Kursteilnehmers/ Kursteilnehmer in der ersten Woche des Kurses ändern.

4. Die Kursgebühren sind in türkischen Lira zu zahlen. Die Kursgebühren werden zurückerstattet, wenn ein Kurs aufgrund betriebsinternen Gegebenheiten nicht starten kann.

5. Für eine Preisermäßigung bei TÖMER müssen bei der Einschreibung der Ausweis vorgelegt und die notwendigen Formulare mit der Fotokopie des Ausweises unterschrieben werden. Die Formulare sind im Sekretariat erhältlich.

6. In der ersten Woche des eingeschriebenen Kurses ist unter der Bedingung, dass ein wichtiger Grund existiert, eine “freeze – Registrierung” möglich. Ein Klassenwechsel ist nur dann möglich, wenn es eine passende Alternative gibt und wenn der Wechsel ebenso in der ersten Kurswoche stattfindet; später ist ein Wechsel der Klassen oder eine Kursgebührerstattung eines nicht besuchten Kurses nicht mehr möglich.

7. Eine “freeze – Registrierung” ist höchstens 1 Jahr lang gültig. Wenn die Kursgebüren in dieser Zeit erhöht werden, muss der/ die Kursteilnehmer/ Kursteilnehmerin die Differenz zahlen. Sollte jedoch eine “freeze – Registrierung” aufgrund TÖMER stattfinden, so werden keine Differenzen verlangt. Bei“freeze – Registrierungen” die länger als 4 Monate gedauert haben, werden später bei der Einschreibung keine Gebühren für den Einstufungstest bezahlt.

8. Bei TÖMER findet der Unterricht 12 Monate lang im Jahr, 7 Tage die Woche, zwischen 09:00 Uhr – 21:00 Uhr außer an den offiziellen Feiertagen statt. Sollte der Unterricht aufgrund TÖMER ausgefallen sein, so wird dieser Verlust nachgeholt.

9.Der/ die Kursteilnehmer/ Kursteilnehmerin kann in der ersten Kurswoche, seine / ihre Einschreibung – ganz egal in welcher Sprache – , einer anderen Person übergeben bzw. verkaufen. Dieser/ Diese neue Kursteilnehmer/ Kursteilnehmerin kann kostenlos an einem Einstufungstest teilnehmen.

10. Damit eine Klasse gebildet werden kann, muss die von TÖMER bestimmte Mindest-Anzahl der Kursteilnehmer erreicht werden. Für Englisch und Türkisch (Spezialkurse) ist die Mindestzahl 7, für andere Sprachen und spezielle Klassen der Fremdsprachen ist diese Mindestzahl 5. Es können auch für private Gruppen eigene Klassen gebildet werden. Dabei können je nach Wunsch die Uhrzeiten und Intensivität des Kurses gewählt werden. Ob die Klassen weitermachen oder ob sie aufhören, die Kurszeiten verändert werden oder es zu einer Änderung des/ der Kursleiters/ Kursleiterin einer Klasse kommt, entscheiden die Abteilungsleiter.

11. Bei Kursen ohne Prüfung versetzt der/ die Kursleiter/ Kursleiterin den/die Kursteilnehmer/ Kursteilnehmerin indem er/ sie den/ die Kursteilnehmer/ Kursteilnehmerin mit den 5 Fertigkeiten bewertet und entscheidet somit, ob der/ die Kursteilnehmer/ Kursteilnehmerin in die nächste Stufe versetzt werden kann oder die Stufe wiederholen muss. In den Stufen, bei denen eine Prüfung vorhanden ist, in den Stufen mit Zertifikatsprüfung und Diplomprüfung wird in den letzten vier Unterrichtsstunden des Kurses eine Prüfung gemacht, die aus 5 Teilen besteht. Der/ Die Kursteilnehmer/ Kursteilnehmerin wird in die nächste Stufe versetzt, wenn er/ sie in jedem Teil einzeln erfolgreich ist. Sollte er/ sie in einem der Teile mangelhaft sein, so muss er/ sie diesen Teil wiederholen.In der Diplomprüfung gibt es jedoch diese Möglichkeit einer Nachholprüfung nicht. Wenn der/ die Kursteilnehmer/ Kursteilnehmerin am Ende des Kurses die Prüfung nicht besteht, so muss er/ sie die Kursgebühren zahlen und die Stufe wiederholen. Um versetzt zu werden, muss man die mindesten Noten bekommen, die unten in der Tabelle angegeben sind. Sie sind folgendermaßen :

Teile Höchste Note Mindeste Note
Hören 25 15
Lesen 25 15
Lesen 15 9
Monolog 10 6
Aufsatz 25 15

12. Die Kursteilnehmer, die die Grund- und Mittelstufen beendet haben, bekommen ein vom TÖMER-Direktor bestätigtes Zertifikat; die Kursteilnehmer, die die Oberstufe beendet haben, bekommen ein vom Rektorat der Ankara Üniversität bestätigtes Diplom.

13. Die Teilnahme am Unterricht sollte 7/8 sein. Kursteilnehmer, die diese Grenze ohne eine gültige Entschuldigung überschritten haben, werden nicht in die Prüfung aufgenommen und muss diese Stufe wiederholen. Für die Abwesenheit werden keine Kursgebühren zurückerstattet.

14. Die Kursteilnehmer, die sich in einen Kurs bei TÖMER angemeldet haben, haben alle oben genannten Kriterien somit akzeptiert.

DIE PRÜFUNGEN

A) TÖMER macht bestimmte Prüfungen in der türkischen Sprache und in den Fremdsprachen in den verschiedenen Niveaus. Die Prüfungstypen und ihre Bescheinigungen, Zertifikate oder Diplome sind folgendermaßen:

PRÜFUNGSTYP DEFINITION BESCHEINIGUNG, ZERTIFIKAT,

DIPLOM

EINSTUFUNGSTEST Eine Prüfung, die aus einer Test von 100 oder 120 Fragen besteht und das Sprachniveau einer Person feststellt. Bescheinigung für das Sprachniveau
PRÜFUNG FÜR DIE NÄCHSTE STUFE Die Prüfung basiert auf 4 Grundfertigkeiten der Sprachbeherrschung. Ziel ist es, in die nächste Stufe zu kommen. Bescheinigung für die Kursteilnahme
ZERTIFIKATSPRÜFUNG Die Prüfung, die am Ende der Grund- und Mittelstufe gemacht wird und auf 4 Grundfertigkeiten der Sprachbeherrschung basiert. ZERTIFIKAT
DİPLOMPRÜFUNG Die Prüfung, die am Ende der Oberstufe gemacht wird und auf 4 Grundfertigkeiten der Sprachbeherrschung basiert. DIPLOM
AUSSERHALB VON TOMER BEANTRAGTE ZERTIFIKATS- UND DIPLOMPRÜFUNG Für diejenigen, die ihre Sprachkenntnisse bescheinigen wollen, ohne bei TÖMER einen Kurs zu besuchen. Die Prüfung basiert auf 4 Grundfertigkeiten der Sprachbeherrschung. Zertifikat und Diplom
TÜRKISCH REMOTE- TEST Computer orientierte türkische Grammatikprüfungen TÜRKISCH REMOTE- TEST Diplom